ABS GmbH Jena

 Produkte  

 
 

Beispielhafte Anwendungslösungen
mit ABS-Kamerasystemen bzw.
mit ABS Softwarepaketen

 

>> Kameraübersicht 

 
 
 

Kameradokumentationsplatz KDP 01

Ein effizientes System zur papierlosen Wareneingangsdokumentation oder zur auftragsbezogenen Rückverfolgbarkeit (Traceability) der eingesetzten Bauelemente/Bauteile in der Fertigung.
 

Anwendungsgebiete:

  • Papierlose Wareneingangsdokumentation bzw. Warenausgangsdokumentation

  • Rückverfolgbarer auftragsbezogener Bauelementeeinsatz bei Elektronikbestückung

  • Strichcode/Datamatrixcode-Erkennung- und Auswertung

  • Optische Vermessung von Teilen inkl. Bilddokumentation

  • Dokumentscannen

 

Videorecording einschließlich High Speed-Videorecording:

  • Videorecording mit High Speed-Funktionalität (Aufzeichnung von mehr als 500 Bildern pro Sekunde)

  • Leistungsfähige Videorecorder-Software „ABS-VideoCapture“ mit Recorder- und Player-Funktionen
    (z. B. zur Zeitlupen-Wiedergabe von High Speed Prozessen)

 

Video-Datenlogger-Kamera (VDL-Kamera)

  • Zeit- oder ereignisgetriggerte Aufzeichnung von Einzelbildern oder Videos

  • Abspeicherung der Bilder oder Bildsequenzen auf SD-Card

  • „Standalone“ Kamera mit Triggerinterface

Einsatzgebiete:

  • Messdatendokumentation (Kombination von Messdaten mit Videosequenzen)

  • Analyse kritischer Bewegungsabläufe in Maschinen und Anlagen

  • zeitgesteuerte Überwachungskamera für z. B. mobile Anwendungen, öffentliche Verkehrsmittel

  • Produktions- und Fertigungsüberwachung (Fehlerdiagnose)

  • Sichtarbeitsplatzanwendungen

  • Realisierung kompletter Sichtarbeitsplätze für die Fertigung und Qualitätskontrolle als optimale Kombination von Kameras, Stativen, Beleuchtungen, Steuerungs- und Dokumentationssoftware einschließlich notwendiger Schnittstellen zu übergeordneten EDV-Systemen. Es existieren sowohl Lösungen mit PC-basierten USB-Kameras als auch PC-lose Lösungen mit einer intelligenten DVI-Kamera.

 

Videomikroskop

Kombination von ausgewählten ABS-Matrix-Kameras mit Makro-Zoom-Objektiven
 

Einsatzgebiete:

  • Labor- und Industrieanwendungen

  • Dokumentation

  • Montage und Qualitätssicherung

  • Unterricht und Präsentationen

 

Mikroskopiekameras:

  • Farbkameras bis 5 MPixel (10 MPixel in Vorbereitung) mit erhöhten Qualitätsanforderungen an optische Filter und Sauberkeit einschließlich zugehörigem Softwarepaket ImageCapture-M zur bedienerfreundlichen Nutzung.

  • Das MK1275 M-Pro ABS-ImageCapture-Kit erlaubt die Erzeugung hochaufgelöster Mikroskopiebilder mit enormer Detailgenauigkeit und bester Farbtreue in der Industrie und Naturwissenschaft.

 

Endoskopiekameras:

Das EK1275 E-Pro ABS-ImageCapture-Kit besteht aus der USB2.0-Kamera EK1275-E1 und dem Softwarepaket ABS-ImageCapture E-Pro. Das Gesamtpaket EK1275 E-Pro erlaubt die Erzeugung hochaufgelöster Endoskopiebilder mit enormer Detailgenauigkeit und bester Farbtreue im Bereich industrieller und medizinischer Anwendungen.

 

Kameras mit Boroskop-Objektivvorsatz:

für Inspektionsaufgaben (Mini-Endoskop-Optik mit Ø 2,2 mm für Inspektionen miniaturisierter Objekte, z. B. für BGA-Lötstellen-Inspektion); geradsichtig bzw. 90°-Seitensicht

 

Videoüberwachung

LAN-gesteuerter Bildgewinnungsrechner, Bildgewinnung mit 12 Bit, HDR- bzw. WDR-Funktionalität,
Remote-Steuerung, Wake on LAN (WoL), Watchdog, Außeneinsatz

 

Kameraeinsatz im Bereich der Verkehrsüberwachung

mit IR-Blitz, mit LWL-Hybridkabel-Ansteuerung, 12 bit Dynamik

 

5 MPixel-Kamera mit digitalem Pan-Tilt-Zoom (digitale PTZ-Kamera)

(PTZ-Kamera mit 10 MPixel in Vorbereitung)

 

USB-Messkamera (selbsttriggernd) für >30 Teile/s – „Lichtschranke inklusive“

mit spezieller Firmwareoption zur Geschwindigkeitsmessung mit kamerainternem Bildereignistrigger

Weitere Applikationen:

 

- Trigger für Bildverarbeitungsapplikationen,
   z. B. Sortierautomaten

- Kamerasensoren für die Robotik

- Ortsempfindliche Bewegungsmelder

- „Fotofallen“

 

Multikamerasystem

z. B. zur Inspektion breiter Bahnenware:

       Einsatz von bis zu 12 Kameras industrietauglich an einem PC per USB
       mit Hardwaretrigger oder Softwaretrigger (ms-genauer Softwaretrigger)

 

Matrix-Zeilenkamera-Anwendung

Nutzung der Vorteile beider Kameratypen

 

Einsatzgebiete :

  • Etikettenkontrolle bei rotierenden Objekten

  • Wahlweise Barcode-/Matrixcodeerkennung

  • Druckbildkontrolle in graphischer Industrie, in Verpackungsindustrie, etc.

  • Musterkontrolle in Papier- und Textilbranche

 

Anwendungslösungen mit optischer Zeichenerkennung

unter schwierigsten Bedingungen einschließlich automatischer Textfindung im Bild. Es wurden robuste Systeme für den Outdoor-Bereich entwickelt, welche damit unter schwierigsten Beleuchtungssituationen arbeiten.

 

Lösungen mit Barcode bzw. DataMatrix-Code-Erkennung.

 

Lösungen für Lowlight-Applikationen wie Fluoreszenzmikroskopie bzw. Life Cell Imaging mit rauscharmen CCD-Kameras