ABS GmbH Jena

Filterradkamera FKS01

 
 


 


FKS01
Filterradkamerasystem

Verwendung mit Kameras der IK15xx-Serie
Filterradaufbau mit Objektiv- und Kameraadapter

 

 

Download

 
  • inkl. Softwarelösung zur automatisierten Bildaufnahme
  • makrofähig, geeignet für Langzeituntersuchungen
  • mit 6-fach Filteraufnahme
  • für multispektrale Untersuchungen


Beschreibung

Das automatisierte Filterradkamerasystem FKS01 ermöglicht das schnelle und bequeme Wechseln von Spektral- oder ND- bzw. Graufiltern, ohne die Kamera dazu dejustieren zu müssen. Damit werden die Einsatzmöglichkeiten der eingesetzten Kameras stark erweitert.

Es besteht aus einem hochpräzisen, motorgetriebenen Filterrad mit 6 Positionen für Filter und den entsprechenden Objektiv- und Kameraadaptern. Für Objektive ist ein M42-Anschluß vorhanden. das Filterrad ist mit einem Adapter für den Betrieb mit den SWIR-Kameras der IK15xx-Serie ausgerüstet, der aber auswechselbar ist.

Die Softwareansteuerung erfolgt entweder über die RS-232- oder die USB-Schnittstelle. Mit der mitgelieferten Software kann die Grundfunktionalität des Filterrades genutzt werden. Für die Entwicklung eigener Software oder Einbindung in eigene Systeme stehen eine ActiveX- und eine Kommandozeilenschnittstelle zur Verfügung.

Die vorgesehenen Gewinde in der Grundplatte, erlauben mehrere Befestigungsmöglichkeiten. Ein Gewinde 5/8“ ist zentral angebracht und kann somit auf ein typisches Nivellierstativ aufgeschraubt werden. Ebenso sind höhenverstellbare Gerätefüße optional erhältlich. Auch Kabelzugentlastungen sind integriert, um die Anschlusskabel vor Beschädigungen zu schützen.

Einsatzmöglichkeiten

  • Multispektraler Laboraufbau

  • Fernerkundung

  • Fernsichtverbesserung bei Dunst (NIR, SWIR)

  • HDR-Bildserien (mit ND-Filtern)

Technische Daten

Kamera

 
   siehe IK15...

Download

   Objektivanschluss M42 (F-Mount mit Adapter); Auflagemaß justierbar

Filterrad
 
   Anzahl Filtereinsätze 6
   Filterdurchmesser 25.4 mm (1“)
   Filterglasdicke max. 6.35 mm
   Filteradapter SM1
   Wechselzeiten (typ.) 900 ms (Nachbarpositionen)
2500 ms (andere Positionen)
   Trigger BNC (TTL) oder manuell
   Steuerschnittstelle RS232 oder USB
   Stromversorgung 12 VDC
   Leistungsaufnahme max. 12 W
   Einsatz-Temperaturbereich 0 bis 60 °C
   
Abmessungen (mit IK1523) [B×H×T] 260 mm × 280 mm × 170 mm
Stativanschluss 5/8“ UNC (Gewinde in der Grundplatte integriert)
Gewicht (mit IK1523) ca. 4,5 kg (ohne Objektiv und Netzteile)

Datenblatt     siehe Download > 

 

Design und Spezifikation können sich ohne Ankündigung ändern. v105